Startseite2019-09-10T07:51:14+02:00
6:3014/09/2021

Produzentenpreise steigen um 8,3 % – EZB tapert nicht!

14. September 2021|Marktkommentare|

Der Goldpreis fiel vergangene Handelswoche um 2,3 % auf 1.787 US-Dollar, wobei wichtige technische Unterstützungen unterschritten wurden. Gold reagierte damit nicht auf den starken Anstieg der US-Produzentenpreise, die um 8,3 % zum Vorjahr und 0,7 % zum Vormonat anstiegen, womit die Erwartungen der Analysten übertroffen wurden.

6:3010/08/2021

Flash Crash bei Gold um mehr als 100 US-Dollar – ist das die Kaufchance?

10. August 2021|Marktkommentare|

Trotz einer dovishen Notenbanksitzung, kam die Erholung des Goldpreises über der wichtigen Unterstützung bei 1.800 US-Dollar im letzten Monat zum Erliegen. Auf der letzten Notenbanksitzung hatte Fed-Chef Powell eine Straffung der Geldpolitik noch vom Arbeitsmarkt abhängig gemacht und gleichzeitig betont, dass selbst stark steigende Konsumentenpreise kein Hinderungsgrund mehr seien.

7:5520/07/2021

Inflation geht durch die Decke – Lebenshaltungskosten explodieren – Edelmetalle noch in der Korrektur

20. Juli 2021|Marktkommentare|

Der Goldpreis konnte Mitte vergangener Woche bis auf 1.834 US-Dollar ansteigen, jedoch gab dieser zum Wochenschluss wieder auf 1.812 US-Dollar nach und ging ebenso wie Platin nahezu unverändert ins Wochenende. Silber (-1,9 %) und Palladium (-6 %) zeigten sich hingegen viel schwächer und beendeten die Woche mit einem deutlichen Minus.

Nach oben